Das können wir für Sie tun

Bei unserem Handeln haben wir immer die Wünsche der Persönlichkeit und die Würde des betroffenen Menschen im Blick:

ob wir schweigend präsent sind,
ob wir zuhören oder reden,
ob wir gemeinsam Bilder betrachten
      oder Musik hören,
ob wir die Hand halten,
ob wir praktische Hilfestellung bieten,
ob wir in der Zeit der Trauer Ansprechpartner sind.

Für unsere Tätigkeit ist eine gute Vorbereitung, Einarbeitung und Begleitung wichtig. So legen wir viel Wert auf eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen sowie auf eine regelmäßige Supervision. Wir sind an die Schweigepflicht gebunden.

unsere Hospizhelferinen                                 
"Tür" aus "Wege ins Licht" von Adelgunde Heseding